ejlum-Weihnachtstag 2018

Die Weihnachtstraditionen des Elsass entdecken wir in diesem Jahr in Strasbourg. Im märchenhaft beleuchteten und weihnachtlich geschmückten Stadtkern, stößt man auf Kunsthandwerk, Naschbuden und Weihnachtsgeschichten, zwischen historischen und denkmalgeschützten Bauten.

Wir von ejlum haben diesen Tagesausflug zu einer jährlichen Tradition werden lassen und sehen uns als „Brücke“ zwischen unseren evangelischen Kirchengemeinden Leinfelden-Unteraichen, Musberg und Oberaichen! Die Begegnung zwischen den einzelnen Gemeindemitgliedern ganz unterschiedlichen Alters steht für uns dabei im Mittelpunkt. Wir wollen Gemeinschaft erleben und befördern und laden deshalb herzlich ein!

Nach unserem Aufenthalt in Strasbourg, treffen wir uns um 17:00 Uhr zur Weiterfahrt nach Seltz. Gegen 18:00 Uhr erreichen wir Seltz und dort die „Auberge de la Forêt“. Hier sind wir als Gruppe zum Flammkuchenessen (All you can eat) angemeldet und können uns durch die „Welt der Flammkuchen“ durchprobieren: „Tartes Flambees“ – Traditionelle, „Gratinée“ (mit Käse), „À L’Ail“ (Knoblauch), „Aux Champignons“ (Pilzen), „Au Munster“ (Münsterkäse), „Au Chevre“ (Ziegenkäse) und schließlich ein „Aux Pommes“ (Apfel) oder gar ein „Aux Pommes Flambée au Calvados“ (süß, mit Apfel und Calvados flambiert) – die Anzahl der Flammkuchen bleibt jedem selbst überlassen!

Herzlich Willkommen!

Maximilian Reinhardt & Tobias Schäuble

Reisepreis:
55,00 Euro

Termin:

01.12.2018
Anzahl Teilnehmer:
min. 40 / max. 46

Anmeldeschluss:
28.11.2018

ProgrammIm Reisepreis enthalten | Hin- und Rückfahrt am 01.12.2018 sowie das Flammkuchenessen (All you can eat) in der Auberge de la Forét | ALLE Kaltgetränke im Bus mit 2 Brezeln und Kaffee oder Tee | Organisation und Durchführung der Reise | Infomaterial und ein kleiner Cityguide aus Papier zum Weihnachtsmarkt der Stadt Strasbourg | NICHT im Reisepreis enthalten sind die Getränke im Restaurant am Abend
Geplanter Tagesverlauf | 09:00 Abfahrt in Arthur-Gruber-Straße 70, Sindelfingen | 09:45 Abfahrt in Leinfelden Bahnhof | 09:45 – 11:45 Busfahrt nach Strasbourg | 11:45 – 17:00 Weihnachtsmarkt Strasbourg | 17:00 – 18:00 Busfahrt nach Seltz | 18:00 – 20:00 Flammkuchenessen in Seltz | 20:00 – 21:30 Busfahrt nach Leinfelden Bahnhof | 21:30 Ankunft und Ausstieg in Leinfelden Bahnhof | 22:15 Ankunft und Ausstieg in Arthur-Gruber-Straße 70, Sindelfingen
Hin- und Rückreise in einem modernen **** Reisebus, Omnibusunternehmen Tobias Schäuble, Lilienstraße 24, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Weihnachtsmarkt:
F – 67000 Strasbourg

Flammkuchenessen:
„Auberge de la Forêt“
42 Route de Strasbourg
F – 67470 Seltz

Maximilian Reinhardt

Maximilian Reinhardt

Maximilian ist seit ein paar Jahren im ejlum Mitarbeiterteam aktiv. Wenn er etwas macht, dann tut er es zuverlässig und ohne große Worte. Seit Oktober 2013 ist er gewähltes Mitglied im ejlum-Vorstand und erledigt die ihm anvertrauten Aufgaben zuverlässig. Maximilian besticht durch seinen „trockenen“ Humor und sein freundliches Wesen. Er ist ein tiefsinniger Chakter, der gerne denkt und wohl überlegt. Bei den ejlum-Reisen ist er häufig anzutreffen. Entweder als Teilnehmender oder auch als Mitarbeitender, wobei er die Aufgabe des Busservices leidenschaftlich gerne übernimmt und ausführt.


Tobias Schäuble

Tobias Schäuble

Unser Diakon und Profi in Sachen Jugendreisen, Freizeiten und Tagesausflügen. Er organisiert seit dem Jahr 2003 Reisen für Jugendliche in ganz Europa.
Seit 1999 fährt er für ein bekanntes, württembergisches Busunternehmen Omnibusse im Reiseverkehr. Das und seine vielfältigen Erfahrungen durch Ausbildung, Studium und Beruf, geben unseren Reiseangeboten die geforderte Sicherheit und Qualität.